Gartenbauverein Riedering

 

Jahreshauptversammlung 2017

 

Thomas Pummerer konnte am 6. März 2017 wieder zahlreiche Mitglieder des Gartenbau-vereins Riedering zur alljährlichen Jahreshaupt-versammlung beim Alten Wirt begrüßen. Da er das Amt des Vorsitzenden nun seit 20 Jahren ausübt, wurde er mit einem Präsent und einer kleinen Dankesrede in Form eines Gedichtes überrascht.

 


Anschließend gab er einen Überblick über das Gartenjahr 2016, das auf Grund der ungünstigen Witterungsverhältnisse  insbesondere für den Obstertrag nicht befriedigend war. Nach dem Toten-gedenken verlas zunächste Traudi Keller den Kassenbericht. Erstmals wurde der Rückblick der Vereinstätigkeit durch eine Bilderschau ergänzt, in der alle Aktivitäten des vergangenen Jahres anschaulich in Erinnerung gebracht wurden. Besonders die Bilder von der Eröffnung des Naschgartens, vom schönen Jahresausflug nach Südtirol mit einer Wanderung auf dem Keschtenweg und Törgellen auf dem Apfelhochplateau bei Schabs, der Besichtigung von Burg Juval im Vintschgau, sowie die von den Mitgliedern erstellten Blumen-Bienen-Fotos aus dem Wettbewerb 2016 "Bienenfreundlicher Garten" rundeten den Vortrag ab.

Turnunsgemäß standen wieder Neuwahlen auf dem Programm, die von Marianne Loferer jun. souverän durchgeführt wurden. Als stellvertretende Bürgermeisterin überbrachte sie  zunächst Grüße und den Dank der Gemeinde.

Als erster Vorstand wurde Thomas Pummer wiedergewählt, zweiter Vorstand bleibt Brigitte Staudacher, Schriftführerin wie bisher Sieglinde Vorleitner. Änderungen gab es lediglich in der Position des Kassiers. Aus persönlichen und beruflichen Gründen beendeten Traudi Keller und Gisela Ogon ihre Tätigkeit. Thomas Pummerer bedankte sich für die umfangreiche Arbeit, die im vergangenen Jahr durch die Änderung im Beitragseinzug angefallen war. Der Posten des Kassiers wurde mit Carola Ilsanker und Ingrid Berger neu besetzt.

Der Vortrag "unkomplizierte Düngung im Hausgarten" durch Thomas Pummerer wurde aus Zeitgründen auf einen anderen Termin verschoben.

Florian Niedermeier, Vorstand des Trachtenvereins Riedering begrüßte die anwesenden Mitglieder und überbrachte die Einladung zur 110-Jahr-Feier des Trachtenvereins im August 2017.

Nach einer kurzen Pause wurden aus allen Personen, die sich am Wettbewerb "Bienen-freundlicher Garten" beteiligt hatten, mit Hilfe der Glücksfee Theresa Daxlberger drei Hauptge-winner ermittelt. Den ersten Preis, einen Reisegutschein über 120 Euro erhielt Elfriede Barnet, der zweite Preis, ein Gutschein des Gartencenters ging an  Tanja Egelsdoerfer und den dritten Preis in Form eines Bad- und Saunagutscheins durfte Rolf Gruber mit nach Hause nehemen.


Elfriede Barnet nimmt ihren Reisegutschein in Empfang.



Zusätzlich erhielten alle Teilnehmer ein Glas Honig.


Beendet wurde der Abend traditionsgemäß mit der Ausgabe der Blumen-Tombola, in der es Blühpflanzen , Gewürze, Säfte und Dünger zu gewinnen gab.