Baumschneidekurs 2018

Sommerschnitt - Winterschnitt - Öschbergkrone


Die Vorsitzenden aller vier Gartenbauvereine der Gemeinde Riedering waren anwesend beim Einfüh-rungsabend in der Dorfwerkstatt Riedering zum Vortrag von Sepp Stein - ehemaliger Gartenfachberater beim Landratsamt Rosenheim.

Zwölf Frauen und Männer hatten sich angemeldet, um den richtigen Obstbaumschnitt zu lernen und es ist gar nicht so einfach.


Als erstes haben wir erfahren, wie so ein Baum in seiner genetischen Veranlagung reagiert und was wir machen können, um ihn zum Wachsen von kräftigem Obst anzuregen. Zu viel schneiden - das regt die Triebbildung an - also richtig schneiden, damit das Obst auch viel Luft und Sonne erhält, gut abtrocknen kann und sich entsprechend entwickelt.


Ein Apfelbaum braucht Jahre, um nach der Wachstumsphase in die Erntephase zu kommen, nur bei Spindelobstbäumen geht es schneller. Nach der Theorie ging es dann an den Baum und betreut von den Vorsitzenden der Gartenbauvereine wurden die Streuobstwiesen aufgesucht. Eine interessante und lehrreiche Information für alle Beteiligten.   



  Nach der Theorie werden die Kenntnisse gleich in der Praxis am Baum angewendet. 


Beim praktischen Teil ging es hoch hinauf ....