Herbstversammlung

Ein Jahr im Garten

 

Eine Herbstversammlung war heuer notwendig, da bei der Versammlung im März nicht alle Tagesordnungspunkte untergebracht werden konnten. So wurden im Oktober die Ehrung der Teilnehmer des Blumenschmuck-Wettbewerbs 2017 und die Prämierung der Aktion "Kräuter im Hausgarten" von 2018 vorgenommen. 

 



Im Jahr 2017 haben sich 20 Mitglieder am Blumenschmuck-Wettbewerb beteiligt und bekamen als Dank der Jahreszeit entsprechend einen schönen Weihnachtsstern überreicht.    Die ersten Plätze belegten bei den Bauernhäusern Gerti Egger, Lisi Hamberger und Lisa Knoll - bei den Wohn-häusern Rosmarie Maier, Johanna Niedermaier und Sieglinde Vorleitner.

Die 14 Teilnehmer an der Fotoaktion "Kräuter im Haus-garten" freuten sich über den besonderen "Hirnsberger Burgfräulein-Kräutertee". 


Mit einer tollen Bild-Präsentation gab Carola Ilsanker einen Rückblick über die Aktionen "Streuobstvielfalt - beiß rein" des vergangenen Gartenjahres. Zu sehen waren das Bauen von Vogelhäusern, der Obstbaumschnitt, die Wiesenkräuter-Wanderung und zuletzt das Apfelklauben und Verwerten. Dafür erhielt der Verein eine Urkunde vom Kreisverband und  nimmt an der Entscheidung auf Landesebene teil.

Mit einem vergnüglichen, musikalischen Spaziergang durch das Gartenjahr - mit Tuba, Gitarre und Harmonika, mit Gedichten und Liedern überraschten Sabine und Thomas Pummerer die anwesenden Mitglieder. Berichte und Anekdoten zu jedem Monat im Jahr, den Lostagen und dazu Einpflanz- und Pflegetipps - den Schneckenblouse, die Ode an die Gurke, ein Gedicht von Fontane - ein gemütlicher und informativ hervorragend vorgetragener Jahresüberblick aus der Sicht des Gärtners.