Gartenbauverein Riedering

 

Maiandacht und Radiessen

Starker Regen mit Überschwemmungen und Gewitter - das war eigentlich die Wettervor-hersage für unser Radiessen. Aber das stimmt nicht immer und so konnte in und vor der von Lisi geschmückten kleinen Kapelle in Tinning die Maiandacht bei Sonnenschein stattfinden. Gestaltet wurde sie von Tobias Gaiser mit musi-kalischer Unterstützung der Oimagrea-Musi.

Anschließend ging es für alle zu Thomas Pummerer, bei dem im Glashaus seiner Gärtnerei das Radiessen vorbereitet war.

Frisch gebackenes Bauernbrot mit Butter und Schnittlauch und Getränke. Die Musiker spielten noch einmal auf und es wurde ein gemütlicher Abend.